Besuchen Sie unsere Ausstellung in Osterode am Harz - jetzt Termin vereinbaren! 05522 918 25 78

Sauna Kelle

Zischend verdampft das Wasser auf den heißen Steinen und ein angenehm duftender Dampf erfüllt die Saunakabine – dank der passenden Kelle wird der Aufguss zum Highlight für alle Saunafans. Unsere Kellen sind besonders hochwertig und damit ein stilvolles Zubehör, was in keiner Sauna fehlen sollte. Finden Sie bei uns Ihre optimale Saunakelle von bekannten Herstellern wie Finnsa und genießen Sie einen professionellen Aufguss der Extraklasse.

Artikel 1-12 von 16

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Finnsa Löyly Aufgusskelle 60cm
    Finnsa Löyly Aufgusskelle 60cm
    35,90 €
    Inkl. 19% Steuern, inkl. Versandkosten
    Lieferzeit: 1-2 Tage
  2. Finnsa Löyly Aufgusskelle "Spezial" 38cm
    Finnsa Löyly Aufgusskelle "Spezial" 38cm
    19,90 €
    Inkl. 19% Steuern, inkl. Versandkosten
    Lieferzeit: 1-2 Tage
  3. Finnsa Löyly Aufgusskelle thermobehandelt 45cm
    Finnsa Löyly Aufgusskelle thermobehandelt 45cm
    19,90 €
    Inkl. 19% Steuern, inkl. Versandkosten
    Lieferzeit: 1-2 Tage
  4. Finnsa Löyly Aufgusskelle 45cm
    Finnsa Löyly Aufgusskelle 45cm
    16,90 €
    Inkl. 19% Steuern, inkl. Versandkosten
    Lieferzeit: 1-2 Tage
  5. Finnsa Löyly Saunakelle thermobehandelt 35cm
    Finnsa Löyly Saunakelle thermobehandelt 35cm
    21,90 €
    Inkl. 19% Steuern, inkl. Versandkosten
    Lieferzeit: 1-2 Tage
  6. Finnsa Löyly-Kelle "Luxus" aus Thermoholz 46cm
    Finnsa Löyly-Kelle "Luxus" aus Thermoholz 46cm
    24,90 €
    Inkl. 19% Steuern, inkl. Versandkosten
    Lieferzeit: 1-2 Tage
  7. Finnsa Löyly Saunakelle "Luxus" aus Thermoholz 36cm
    Finnsa Löyly Saunakelle "Luxus" aus Thermoholz 36cm
    22,90 €
    Inkl. 19% Steuern, inkl. Versandkosten
    Lieferzeit: 1-2 Tage
  8. Finnsa Löyly Saunakelle aus Birkenholz 35cm
    Finnsa Löyly Saunakelle aus Birkenholz 35cm
    14,90 €
    Inkl. 19% Steuern, inkl. Versandkosten
    Lieferzeit: 1-2 Tage
  9. Finnsa Exklusiv-Kelle aus Birkenholz 40cm
    Finnsa Exklusiv-Kelle aus Birkenholz 40cm
    16,90 €
    Inkl. 19% Steuern, inkl. Versandkosten
    Lieferzeit: 1-2 Tage

Artikel 1-12 von 16

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Wozu braucht man eine spezielle Sauna Kelle?

Mit einer Kelle für die Sauna verhält es sich ähnlich wie mit einer Suppenkelle: statt die Suppe einfach unkontrolliert direkt aus dem Topf in den Teller zu gießen, verwendet man eine spezielle Schöpfkelle dazu. In der Sauna wird die Kelle benutzt, um das Aufgusswasser aus dem Kübel langsam in der richtigen Dosierung auf die Steine des Ofens zu träufeln. So wird ein Spritzen des Wassers verhindert und die optimale Menge an Dampf erzeugt. Die Verwendung größerer Wassermengen sollte man vermeiden und stattdessen je nach Volumen der Saunakabine nur wenige Kellen pro Aufguss auf die Steine geben.

Das bei einer Saunakelle verwendete Material ist hitzebeständig und hält auch den hohen Temperaturen und der Feuchtigkeit in der Sauna stand. Der Griff einer Saunakelle ist so konstruiert, dass sie auch bei großer Hitze problemlos benutzt werden kann, ohne dass man sich verbrennt. Dieser Griff ist zudem ausreichend lang, so dass die Hand beim Aufgießen nicht mit dem heißen Dampf in Berührung kommt. Ein weiterer positiver Aspekt ist, dass durch die Nutzung einer Saunakelle weniger Flüssigkeit an die Heizelemente des Ofens gelangt und so dessen Lebensdauer verlängert wird.

 

 

Die Wahl der richtigen Kelle 

Das eine Saunakelle ein unverzichtbares Accessoire für die Ausstattung einer Sauna ist, steht außer Frage. Allerdings gibt es viele verschiedene Modelle, so dass die Wahl der richtigen Kelle manchmal nicht ganz einfach ist. Grundsätzlich sind alle Saunakellen in ihrer Funktion gleich: Mit ihnen wird das Wasser aus dem Saunaeimer entnommen und in der passenden Menge auf die Steine gegossen.

Ein großer Unterschied bei den einzelnen Kellen besteht im Fassungsvermögen. Eine gewerbliche Sauna, in der viele Menschen Platz finden, benötigt auch ein größeres Volumen, während für kleine Heimsaunen auch eine Kelle mit weniger Fassungsvermögen ausreicht. Auch die Länge der Kellen ist variabel und für unterschiedliche Zwecke konzipiert. So sind manche Kellen mit einem extra langen Griff versehen, der gerade bei größeren Aufgussmengen verhindert, dass der heiße Dampf die Hände verletzen kann.

Praktisch ist auch, wenn die Kelle über eine oder zwei Ausgüsse verfügt. Da beim Aufgießen ein gewisser Abstand zum Ofen vonnöten ist, ist es nicht ganz einfach, die gefüllte Kelle zur Seite zu neigen. Auch die richtige Krümmung der Saunakelle kann dabei zur leichteren Handhabung beitragen.

Was das Material betrifft, bestehen Saunakellen meistens aus Holz oder der Kombination aus einer Metallkelle mit hölzernen Griff. Hier kommt es bei der Auswahl darauf an, welches Material am besten zur restlichen Ausstattung der Sauna passt und ihre Optik stilvoll ergänzt.

Bedenken Sie bei der Wahl einer Saunakelle auch, dass sie hohen Temperaturen ausgesetzt ist und regelmäßigen Kontakt zum Aufgusswasser hat. Um lange Freude an Ihrer Kelle zu haben, sollten Sie daher nur hochwertig verarbeitetes Zubehör kaufen.

 

 

Sauna Kellen aus Holz – der Klassiker

Holzkellen sind ein bekannter Klassiker in der Sauna und wirken natürlich und rustikal. Der Vorteil des Materials liegt auf der Hand: Holz besitzt nur eine geringe Wärmeleitfähigkeit und eignet sich damit bestens für den Einsatz in der heißen Sauna. Diese Kellen werden zum Beispiel aus Erlen-, Birken-, Buchen- oder auch Bambusholz gefertigt. Wenn Sie sich für eine solche Kelle entscheiden, sollten Sie die Wahl des Holzes auch vom Material des restlichen Zubehörs Ihrer Sauna abhängig machen: Im besten Fall sollten Kabine, Saunaeimer und Kelle möglichst dasselbe Material aufweisen und optisch miteinander harmonieren. Kombinationen unterschiedlicher Hölzer können Unruhe in das Gesamtbild der Sauna bringen und den behaglichen Effekt der Kabine mindern. Materialbedingt braucht eine Holzkelle mehr Aufmerksamkeit bei Reinigung und Pflege als eine Kelle aus Metall. 

 

 

Robust und elegant: Sauna Kellen aus Metall

Metallische Saunakellen bestechen trotz aller Funktionalität mit ihrer eleganten Optik. Die verwendeten Materialien sind zumeist Edelstahl, Aluminium oder auch Kupfer. Der Griff ist aus Holz gefertigt und verhindert so, dass man sich am heißen Metall verbrennt. Dabei kommen unterschiedliche Holzarten zum Einsatz, die einen ästhetischen Kontrast zu dem optisch kühl wirkenden Metall bilden. Sie sollten darauf achten, dass die Metallkelle hochwertig verarbeitet ist und der Griff sich nicht lösen kann, da in diesem Fall Verbrennungsgefahr besteht. Achten Sie auch darauf, keinesfalls das Metall der Kelle zu berühren, da dieses in der Sauna sehr heiß werden kann. Metallkellen sind einfach zu reinigen und benötigen wenig Aufwand bei der Pflege. Solange der Holzgriff nicht nass wird, verzeihen sie auch mal ein etwas längeres Verweilen im Aufgusswasser.

 

 

 

 

Edelstahlkellen sind langlebig und besonders stilvoll

Kellen aus Edelstahl sind besonders robust und überzeugen mit einer eleganten Optik, die durch einen Holzgriff ergänzt wird. Edelstahl ist stabil und verändert sich auch bei intensiver Nutzung nicht. Es nimmt keine Gerüche an und ist äußerst pflegeleicht. Um den Kontakt mit dem heißen Metall zu vermeiden, sollte die Edelstahlkelle über einen Holzgriff verfügen. 

 

 

Extravagante Optik mit Kupfer

Wenn Sie Wert auf eine außergewöhnliche Ästhetik Ihrer Sauna legen, sollten Sie eine Aufgusskelle aus Kupfer in Betracht ziehen. Das Metall besitzt einen warmen Farbton, der nach einiger Zeit eine bräunliche Patina bekommt. Diese schützt das Kupfer und macht es äußerst widerstandsfähig. Seine Wärmeleitfähigkeit ist sehr gut, weshalb eine Kupferkelle sehr heiß werden kann. Aus diesem Grund sollte sie, genau wie eine Edelstahlkelle, einen hölzernen Griff besitzen. Auch Kupfer ist leicht zu reinigen.

 

 

Aluminium: leicht und elegant

Diese Kellen wirken edel und verschönern jede Kabine. Aufgrund des geringen Gewichts von Aluminium lassen sie sich leicht handhaben. Auch hier gilt es, das Metall in der heißen Sauna nicht zu berühren und die Kelle nur am hölzernen Teil zu greifen. zusätzliche Pulverbeschichtung erlaubt es, dem Kelle eine spezielle Farbe zu verleihen und macht das Metall noch widerstandsfähiger.

 

 

Pflege und Aufbewahrung

Welche Pflege für Ihre Kelle die richtige ist, hängt vom verwendeten Material ab. Grundsätzlich sollten Sie jede Kelle nach der Benutzung mit klarem Wasser abspülen und gründlich abtrocknen. Holzkellen sollten Sie nicht im Aufgusswasser vom Saunakübel belassen, da das Holz sonst aufquellen und rissig werden kann. Viele Kellen verfügen auch über ein Band, an dem sie nach dem Benutzen zum Trocknen aufgehängt werden können. 

 

 

Saunakelle und Saunakübel – eine perfekte Kombination für den Aufguss

Um einen Aufguss mit der Saunakelle durchzuführen, ist ein passender Saunakübel unverzichtbar. Diesen können sie separat oder zusammen mit einer Kelle im Set erwerben. Wenn Sie Einzelprodukte kaufen, sollten Sie darauf achten, dass der Kübel mit der Saunakelle optisch harmoniert: So können Sie zum Beispiel einen Kupfereimer mit einer Kelle gleichen Materials kombinieren, um Ihrer Sauna eine ganz besondere, stilvolle Ästhetik zu verleihen.

 

Unser Service für Sie

Sie haben noch Fragen, beispielsweise zu Lieferzeit und Versandkosten? Oder benötigen Sie Beratung bei der Auswahl des passenden Zubehörs für Ihre Sauna? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns ganz einfach an: Unser Team berät Sie gerne in allen Fragen rund um das Thema Sauna.

© 2021 Via Nordica. Alle Rechte vorbehalten.