Besuchen Sie unsere Ausstellung in Osterode am Harz - jetzt Termin vereinbaren! 05522 918 25 78

Sauna Bademantel

Ein gut sitzender Saunabademantel bietet höchsten Komfort und ist ein Muss für jeden Saunafan. Gerade während der Pausen zwischen den Saunagängen bieten sie eine praktische Möglichkeit um den Körper zu bedecken. In unserem Online-Shop haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Modellen in natürlichen Farben, die sich perfekt für Sauna und Wellness eignen. 

8 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Rento Bademantel Kenno XXL Dunkelgrün
    Rento Bademantel Kenno XXL Dunkelgrün
    39,90 €
    Inkl. 19% Steuern, inkl. Versandkosten
    Lieferzeit: 1-2 Tage
  2. Rento Bademantel Kenno Kinder S - M Schwarz - Beige
    Rento Bademantel Kenno Kinder S - M Schwarz - Beige
    29,90 €
    Inkl. 19% Steuern, inkl. Versandkosten
    Lieferzeit: 1-2 Tage
  3. Rento Bademantel Kenno Kinder L - XL Schwarz - Beige
    Rento Bademantel Kenno Kinder L - XL Schwarz - Beige
    29,90 €
    Inkl. 19% Steuern, inkl. Versandkosten
    Lieferzeit: 1-2 Tage
  4. Rento Bademantel Kenno S - M Beige - Weiß
    Rento Bademantel Kenno S - M Beige - Weiß
    44,90 €
    Inkl. 19% Steuern, inkl. Versandkosten
    Lieferzeit: 1-2 Tage
  5. Rento Bademantel Kenno L - XL Beige - Weiß
    Rento Bademantel Kenno L - XL Beige - Weiß
    49,90 €
    Inkl. 19% Steuern, inkl. Versandkosten
    Lieferzeit: 1-2 Tage
  6. Möve Bademantel - Eden
    Möve Bademantel - Eden
    179,90 €
    Inkl. 19% Steuern, inkl. Versandkosten
    Lieferzeit: 1-2 Tage
  7. Möve Bademantel - Wellness, Größe M
    Möve Bademantel - Wellness, Größe M
    199,90 €
    Inkl. 19% Steuern, inkl. Versandkosten
    Lieferzeit: 1-2 Tage
  8. Velour-Frottee-Bademantel
    Velour-Frottee-Bademantel
    39,90 €
    Inkl. 19% Steuern, inkl. Versandkosten
    Lieferzeit: 2-3Tage

8 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Der Sauna Bademantel: unverzichtbarer Begleiter in der Sauna

Damit der Körper nach dem Saunagang nicht auskühlt, empfiehlt sich die Anschaffung eines Saunabademantels aus Baumwolle. Gerade nach dem Bad im Tauchbecken oder unter der Dusche hält ein Mantel mit Kapuze die Wärme im Körper. Auch im Ruhebereich zwischen den einzelnen Saunagängen ist ein Saunabademantel ein unverzichtbares Accessoire. Besonders vorteilhaft ist seine große Saugfähigkeit: So bleibt der Körper auch beim Nachschwitzen angenehm trocken. Außerhalb der Sauna können Sie den Bademantel natürlich auch nutzen – zum Beispiel beim Relaxen auf der heimischen Couch oder nach einem Bad. Er eignet sich auch gut als Morgenmantelersatz damit Sie nach dem Aufstehen nicht frieren. 

 

Welches Material ist empfehlenswert?

Saunabademäntel sind sowohl aus 100 % Baumwolle und Baumwoll-Mischungen als auch aus Kunstfaser erhältlich. Welches Material man wählt, ist zwar in erster Linie Geschmackssache. Dennoch sollten Sie in diesem Fall einen Saunabademantel mit einem möglichst hohen Baumwoll-Anteil bevorzugen. Da der Körper auch nach dem Saunagang noch nachschwitzt, muss der Stoff viel Feuchtigkeit absorbieren, weshalb sich ein Mantel aus 100 % Baumwolle durch seine große Saugfähigkeit am besten eignet. Der Stoff ist zudem sehr atmungsaktiv und verstärkt nicht das Schwitzen. Da sich Baumwolle der Körpertemperatur anpasst kühlt der Körper nach dem Saunieren nicht so schnell aus. Kunstfaser hingegen nimmt keine Feuchtigkeit auf, so dass der Schweiß auf der Haut verbleibt. 

 

Verschiedene Designs sorgen für Abwechslung

Wie andere Textilien auch, sind Saunabademäntel in vielen Farben erhältlich. Über Farbe und Muster entscheiden zunächst natürlich die persönlichen Präferenzen. Bedenken Sie aber, dass die Farbgebung auch bestimmte Effekte haben kann: Warme Naturtöne haben den Vorteil, dass sie nicht von der ruhigen Umgebung ablenken und so zu einer entspannenden Atmosphäre beitragen. Auf der anderen Seite können Sie Ihrer Sauna durch das Tragen von auffallenden Farben oder Mustern eine persönliche Note verleihen. Sie sollten auch beachten, dass die Verwechslungsgefahr bei bunten oder gemusterten Modellen geringer ausfällt als bei schlichten einfarbigen Exemplaren.

Auch beim Schnitt gibt es Variationen. Für Damen existieren zum Beispiel spezielle Modelle, so dass der Bademantel perfekt sitzt. Manche Saunabademäntel verfügen auch über eine praktische Kapuze, die den Kopf bei nassen Haaren vor unangenehmer Zugluft schützt. Die meisten Saunabademäntel werden mittels eines separaten Gürtels geschlossen, der einfach vor dem Körper verknotet wird. So kann der Bademantel unkompliziert an- und ausgezogen werden – ein Vorteil bei mehreren aufeinanderfolgenden Saunagängen, wo häufig von bekleidet zu unbekleidet gewechselt wird.

 

 

Wie finde ich die richtige Größe?

Im Regelfall sollten Sie dieselbe Größe wie bei Ihrer Alltagskleidung wählen, da ein Saunabademantel ohnehin weiter geschnitten ist als ein gewöhnliches Kleidungsstück. Wenn Sie es besonders luftig mögen, können Sie den Bademantel natürlich auch eine Nummer größer nehmen. Bedenken Sie aber, das ein deutlich zu großes Exemplar eher unpraktisch ist und nicht so vorteilhaft wirkt. Ähnlich verhält es sich mit einem zu kleinen Bademantel. Wenn Sie sich eingeengt fühlen leidet der Komfort und damit auch der Entspannungseffekt der Sauna. Zu enge Kleidung begünstigt zudem das Schwitzen, weshalb Sie im Zweifelsfall lieber eine Größe mehr wählen sollten. 

Erhältlich sind auch Unisex-Bademäntel, die sich sowohl für Damen als auch für Herren eignen. Diese sind insofern praktisch, als dass Sie zum Beispiel nicht lauter verschiedene Modelle für Gäste Ihrer Heimsauna anschaffen müssen. Nachteilig ist, dass Sie keine genauen Angaben zu den Maßen haben und der Saunabademantel eventuell nicht passen kann. Wenn Sie sich bei Abmessungen und Passform unsicher sind, können Sie möglicherweise auch durch Käuferbewertungen herausfinden, ob der Unisex-Bademantel der richtige für Sie ist.

 

 

So wählen Sie den optimalen Sauna Bademantel

Neben der Auswahl der richtigen Größe gibt es noch weitere Kriterien, die Sie vor dem Kauf beachten sollten: Überlegen Sie sich, welche Länge für Sie am komfortabelsten ist. Während einige Bademäntel für die Sauna über Wadenlänge verfügen, gehen manche Modelle nur bis zu den Knien. Je nach Körpergröße kann ein knielanges Modell – gerade im Sitzen – möglicherweise zu kurz für Sie sein. Gerade bei Damen wird häufig ein etwas längeres Modell bevorzugt. Falls Sie schnell schwitzen, kommt vielleicht ein kürzerer und damit luftigerer Saunabademantel eher für Sie in Frage.

Wenn Sie den Bademantel auch im Winter nutzen möchten, empfiehlt es sich nach einem Modell mit langen Ärmeln Ausschau zu halten, damit auch die kälteempfindlichen Hände bedeckt sind. In diesem Fall sollte der Mantel auch unbedingt über eine Kapuze verfügen. Besonders empfehlenswert ist ein Mantel aus Frottee, da das Material gemütlich und sehr saugfähig ist. Wichtig: Vermeiden Sie Modelle mit metallischen Elementen wie beispielsweise einem Reißverschluss auf der Vorderseite, da sich Metall in der Sauna stark erhitzt. 

 

 

Saunatextilien: Welche Unterschiede gibt es?

Saunabademäntel, Saunasarongs und Saunakilts: Ihnen allen ist gemein, dass sie den Körper im Saunabereich ausreichend bedecken. An dieser Stelle erläutern wir Ihnen, worin die Unterschiede bestehen und wann Sie sich für einen Saunabademantel entscheiden sollten.

Ein Saunakilt oder ein -sarong dienen, im Gegensatz zu einem Mantel, als Kleidungsersatz in der Saunakabine. Sie eignen sich speziell dafür, den Körper in der Sauna vor fremden Blicken zu schützen und verhindern beim Sitzen den direkten Kontakt mit der Saunabank. Während Kilts von beiden Geschlechtern getragen werden können, eignet sich ein Sarong nur für Damen. Ein Saunabademantel wird hingegen außerhalb der Kabine getragen. Da Kilts und Sarongs weder Ärmel haben noch die Schultern bedecken, schützen sie den Körper nicht gegen das Auskühlen nach dem Saunagang. In diesem Fall ist hier ein Bademantel die bessere Wahl. Grundsätzlich kann man sagen, dass ein Bademantel mehr Einsatzmöglichkeiten bietet als andere Saunatextilien, die eher als Handtuchersatz dienen.

 

 

Was bei keinem Sauna Bademantel fehlen sollte

Ein guter Mantel für die Sauna sollte zusätzlich mit einigen Dingen ausgestattet sein, die den Komfort deutlich erhöhen: Eine Kapuze schützt bei feuchten Haaren vor Kälte und verhindert, dass der Körper über den Kopf auskühlt. Neben der Kapuze sind auch seitliche Taschen wichtig, damit zum Beispiel Schlüssel oder auch andere kleinere Sachen verstaut werden können. Wenn Sie gemeinschaftlich genutzte Saunen besuchen, empfiehlt sich eventuell auch das Anbringen eines Namensschildes. So schließen Sie, gerade bei schlichten Modellen, eine Verwechselungsgefahr aus. Auch in der Heimsauna ist das Personalisieren nützlich, falls Sie Unisex-Bademäntel derselben Farbe verwenden.

 

 

Die optimale Pflege für Ihren Bademantel 

Um den guten Zustand Ihres Saunabademantels möglichst lange zu erhalten, bedarf es der passenden Pflege. Besonders Bademäntel aus 100 % Baumwolle sind einfach zu reinigen. Auch wenn Sie den Mantel erst nach einer Dusche anziehen sollte er häufiger gewaschen werden, um eine optimale Hygiene zu gewährleisten. Die meisten Mäntel sind normalerweise maschinenwaschbar. Je nach Modell können Sie Ihren Bademantel bei 30 °C – 60 °C waschen. Manche Modelle sind auch trocknergeeignet, im anderen Fall sollten Sie den Bademantel zum Trocknen an einem warmen Ort luftig aufhängen. Der Bademantel sollte vollständig durchgetrocknet sein, bevor Sie ihn verstauen. Lagern Sie einen feuchten Mantel niemals für längere Zeit.

 

 

Sauna Bademantel bequem und sicher online shoppen

Bei uns finden Sie nicht den perfekten Saunabademantel, sondern auch alles weitere Zubehör, was zu einem optimalen Saunaerlebnis dazugehört. Bei Fragen zu unseren Bademänteln, Versand und allem rund um das Thema Sauna sind wir gerne für Sie da. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

© 2021 Via Nordica. Alle Rechte vorbehalten.